Stutenkerlaktion 2011 des Eine-Welt-Projektes


„Lasst die Brote doch zuhause, kauft mich lieber in der Pause!“, so lautete das Motto der diesjährigen Stutenkerlaktion der HHUI2, für welche das Eine-Welt-Projekt verantwortlich ist. Von Montag, dem 05.12.2011 bis Donnerstag, dem 08.12.2011 verkauften die Schüler der HHUI2 jeweils in der ersten und zweiten großen Pause köstliche Stutenkerle.


Die Schüler hatten die Möglichkeit an zwei verschiedenen Ständen die schönsten Stutenkerle für nur 1,40 € zu kaufen.


700 Stutenkerle waren die Bilanz für die erfolgreichste Stutenkerlaktion, die bislang am BWV stattgefunden hat. Durch den zahlreichen Verkauf brachte das Projekt einen Gewinn von 262,05 € ein, welcher als Spende an unseren Partner in Brasilien, die Genossenschaft Terra e Vida, überwiesen wurde.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass die Stutenkerlaktion 2011 des Eine-Welt-Projekts ein voller Erfolg war.


(Tina Terhaar, Rabea Holste, Kim Rolfing)

Drucken E-Mail

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen