Öffnungszeiten des Schulbüros

In den Sommerferien ist das Schulbüro wie folgt besetzt:
1. und 2. Ferienwoche (29./30. KW):
Mo. bis Fr. 8.00 Uhr bis 12.00 
Uhr
3. und 4. Ferienwoche (31./32. KW):
geschlossen

5. und 6. Ferienwoche (33./34. KW):
Mo. bis Fr. 8.00 Uhr bis 12.00 
Uhr

Ab dem 28.08.2019 gelten die üblichen Öffnungszeiten.

Start up am BWV – Schülerinnen und Schüler gründen Unternehmen

 

 

Die Abteilung Produktentwicklung arbeitet auf Hochtouren, die Markteinführung soll vor Weihnachten erfolgen. Das kann auch gestandene Manager nervös machen. Das Team von „BattleBrett" bleibt aber ganz gelassen.

Der Marketing-Chef Simon verweist auf die Markt-Analysen, der Leiter ihrer Finanzabteilung überprüft die Stückkalkulation und verweist auf die Gewinnspanne und im Vertrieb sind das Team Jan-Gerrit, Sönke und Maximilian bereit, die Spiele zu vermarkten. Eine Homepage und die Facebookseite sind eingerichtet. Das JUNIOR-Unternehmen BattleBrett stellt Brettspiele für unterschiedliche Zielgruppen her. Die Entscheidung für dieses Produkt fiel nach intensiver Prüfung von mehreren verschiedenen Unternehmensideen, Stärken und Schwächen-Analysen, einer Machbarkeitsuntersuchung und der Betrachtung des potentiellen Absatzmarktes.

Der Vorstandsvorsitzende Paul könnte sich entspannt in seinem Büro zurücklehnen – wenn er denn eins hätte. Das junge Unternehmen hat Büro und Produktionsstätte in einem Klassenraum an unserem Berufskolleg.

 

Dieses Büro teilt sich BattleBrett mit einem weiteren JUNIOR-Unternehmen, das ebenfalls in diesem Schuljahr seine Geschäftstätigkeit aufgenommen hat. Das JUNIOR-Unternehmen design your bag wird Taschen mit individuellem Druck aus verschiedenen Materialien anbieten. Dabei stehen sie in Kontakt mit dem Fachbereich Design der Universität Münster und professionellen Druckereien in und um Ahaus.

 

Für eine gelingende Unternehmensgründung braucht es professionelle Unterstützung, diese konnten die jungen Unternehmer von der Wirtschaftsförderungsgesellschaft des Kreises Borken erhalten.

In einem spannenden Vortrag informierte Frau Andrea Severiens von der WFG über das Gründungsgeschehen in Deutschland, mögliche Förderungen finanzieller Art – auch als Stipendien -  für Existenzgründer. Das Angebot der WFG umfassen die Gründungsberatung und Begleitung von Existenzgründern in der Gründungsphase und die Unterstützung bei anfallenden Formalitäten wie z.B. die Gewerbeanmeldung.

 

Durchstarten in der Wirtschaft

Der Initiator: „JUNIOR" ist ein vom Bundesministerium für Wirtschaft und vielen anderen Partnern unterstütztes Programm der IW Junior gGmbH (Institut der deutschen Wirtschaft Köln Junior).

Die Karriere: Von 1994 bis 2018 haben als mehr als 100 000 Schülern hautnah Erfahrungen im Bereich Wirtschaft gesammelt.

Das Ziel: Schüler lernen wirtschaftliche Zusammenhänge besser zu verstehen, selbstständig zu arbeiten und Schlüsselqualifikationen wie Selbständigkeit, Teamarbeit und Eigeninitiative zu entwickeln.    www.juniorprojekt.de

 

Am BWV bieten wir die Teilnahme an JUNIOR-Unternehmen als Wahlfach seit dem Schuljahr 2010/2011 an.

 

Andrea Dietl

15.11.2018

E-Twinning Label

 

Wir unterstützen



Schulbroschüre

Unsere Schulbroschüre

Tag der Beruflichen Gymnasien in Ahaus

Eine Kooperation der Beruflichen Gymnasien in Ahaus

Weitere Informationen finden Sie hier.

Kooperation

 Private Hochschule Göttingen

Deutsch-Polnisches Jugendwerk

Erasmus Plus

gefördert durch

Twinspace - Projektseite

Facebook - Projektseite

Social Media

Facebook      

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen