BOM AH! 2019

Am 8. und 9. Oktober findet die BOM AH! 2019 statt.

 

Dienstag, 8. Oktober 2019 von 17:00 - 20:00 Uhr

und

Mittwoch, 9. Oktober 2019 von 8:00 - 13:00 Uhr

weitere Informationen finden Sie auf:
www.bomah.de

 

Flüchtlingssituation Thema des Eine-Welt-Projekts - Vortrag und Spende

Am 10.11.2015 haben wir, die HHUK1, gemeinsam mit Frau Jezierska und Frau Tinnemeyer, im Namen des Eine-Welt-Projekts einen Spendenscheck in Höhe von 200€ an den Sozialdienst katholischer Frauen e.V. überreicht.

Die Vorsitzende, Frau Hilke Bramkamp, besuchte uns im Unterricht, um von ihrer Arbeit in der Flüchtlingshilfe zu berichten. Sie informierte uns über Zahlen und Fakten der momentanen Flüchtlingssituation in Ahaus, außerdem berichtete sie über Einzelschicksale von Flüchtlingsfamilien. Frau Bramkamp wurde begleitet von Danyal, einem syrischen Englischstudenten, der uns über seine Flucht nach Deutschland berichtete. Er erzählte uns von seinem früheren Leben in Syrien und den Gefahren, die er durchleben musste. Wir hörten seiner Geschichte gespannt zu und freuten uns sehr, dass Danyal seine Flucht überstanden hat. Mittlerweile lebt er seit zwei Monaten in Deutschland und spricht schon einige Sätze Deutsch. Seine Geschichte hat uns sehr bewegt und berührt. Wir wünschen ihm alles Gute für seine Zukunft.

Die Spende in Höhe von 200€ kommt einer Auffangklasse für Flüchtlingskinder zu Gute. Wir haben uns sehr gefreut, den Scheck überreichen zu können.

Die HHUK1

10. November 2015

E-Twinning Label

 

Wir unterstützen



Schulbroschüre

Unsere Schulbroschüre

Tag der Beruflichen Gymnasien in Ahaus

Eine Kooperation der Beruflichen Gymnasien in Ahaus

Weitere Informationen finden Sie hier.

Kooperation

 Private Hochschule Göttingen

Deutsch-Polnisches Jugendwerk

Erasmus Plus

gefördert durch

Twinspace - Projektseite

Facebook - Projektseite

Social Media

Facebook      

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen