Berufskolleg Wirtschaft und Verwaltung mit Wirtschaftsgymnasium Ahaus - Kusenhook 4-8 - 48683 Ahaus - Tel.: (0 25 61) 42 90 3

Informationsveranstaltungen

Wir laden Sie zu den folgenden Informationsveranstaltungen ein:
Allgemeine Hochschulreife (AHR) und Allgemeinen Hochschulreife mit Zusatzqualifikation:  Fremdsprachenkorrespondent
am 15.01.2018 um 19 Uhr.
und
Höhere Handelsschule (Höhere Berufsfachschule)
am 22.01.2018, 19 Uhr.
Beide Veranstaltungen finden im Großgruppenraum (erste Etage) am Schulstandort in Ahaus statt.


Anmeldezeitraum für alle Bildungsgänge: 02.02.2018 - 23.02.2018

Fit in Erster Hilfe

Am Samstag, den 02.12.2017 haben sich 13 Lehrerinnen und Lehrer des Berufskollegs Wirtschaft und Verwaltung im DRK-Heim in Ahaus in Erster Hilfe schulen lassen.

Dabei waren „Wiederholungstäter“, die nach zwei Jahren ihre Kenntnisse auffrischten, aber auch „Neulinge“ die seit dem Pflichtkurs für den Führerschein keine Berührungspunkte mehr zu Erster Hilfe hatten.

Weiterlesen

Erneut erfolgreiche Blutspendeaktion!

Wie in den letzten Jahren fand in der Woche vom 27.11.2017 bis 30.11.2017 unsere große Blutspendeaktion statt. Die Schülerinnen und Schüler aller drei Berufskollegs am Standort Ahaus hatten die Möglichkeit ihr Blut für einen guten Zweck zu spenden.

Weiterlesen

Stadtlohner Auszubildende im Auslandspraktikum

Während ihrer Berufsausbildung zur Industriekauffrau sammelten die Auszubildenden Corinna Grun, Lena Honermann und Christin Schultejann Auslandserfahrungen in Großbritannien. Sie lebten in Gastfamilien, arbeiteten in verschiedenen Praktikumsbetrieben und lernten so einen für sie bisher fremden Lebens- und Arbeitskulturkreis kennen.

Weiterlesen

Stutenkerlaktion des Eine-Welt-Ladens unserer Schule

Von Montag, 04.12., bis Freitag, 08.12.2017 in den ersten beiden Pausen

Stutenkerl, Weckmann - hier einige interessante Infos ...

Wie kommt der Weckmann bzw. Stutenkerl zu seinem Namen?

Welche Freude! Dieser nette Kerl aus leckerem Teig mit den Rosinenaugen ist wieder da - der Weckmann. Manche nennen ihn lieber Klausen-, Printen-, Hanselmann oder Stutenkerl. Doch kaum einer weiß etwas über die Herkunft seines Namens oder über seinen ältesten Vorfahren, den Vater aller Weckmänner. Es wird also Zeit.

Weiterlesen

Lebendiger Adventskalender 2017

Wir sind dabei …

23 Familien und Institutionen in Ahaus sorgen für die Vorbereitung und Durchführung dieses lebendig-kreativen Angebotes. Dazu sind alle eingeladen und sollten sich jeweils zu 18.00 Uhr einfinden.

Pfarrgemeinde St. Mariä Himmelfahrt Ahaus

Vom staatlich geprüften Betriebswirt berufsbegleitend zum Bachelor – Kooperation mit der FOM

Am Abend des 23.11.2017 stellte Frau Philine Asendorf, Kooperationsbeauftragte der FOM – Hochschule für Ökonomie und Management, den angehenden staatlich geprüften Betriebswirten aus der Unter-, Mittel- und Oberstufe sowie der Abschlussklasse der Fachschule für Wirtschaft des Berufskollegs Wirtschaft und Verwaltung Ahaus die Möglichkeiten des berufsbegleitenden Hochschulstudiums vor. Die gemeinnützige FOM Hochschule gehört zur Stiftung BildungsCentrum der Wirtschaft (BCW) in Essen. Mit deutschlandweit 29 Hochschulzentren und aktuell 45.000 Studierenden ist die FOM größte private Hochschule und bietet die größte betriebswirtschaftliche Fakultät Deutschlands. Die angebotenen Studiengänge sind systemakkreditiert und vom Wissenschaftsrat geprüft, wodurch die Qualität des Studiums an der FOM zum Ausdruck kommt.

Weiterlesen

Stutenkerlaktion des Eine-Welt-Projekts

Eine-Welt-Projekt hilft Schülerinnen und Schüler in Zimbabwe

Olaf Goos, Pastor der evangelisch-lutherischen Kirche in Ahaus, berichtet über ein Spendenprojekt. Die Spenden unterstützen den Aufbau der Martin-Luther Sekundarschule in Burure, Zimbabwe. Die kleine Ansiedlung liegt 520 km von der Hauptstadt Harare in der Region Gokwe Nord, etwa 8 km von einer befestigten Straße entfernt. Eine Infrastruktur ist kaum vorhanden, eine Grundschule, eine kleine Klinik und die oben genannte Martin-Luther Sekundarschule (Klassen 8-10) , mit knapp 400 Schülerinnen und Schülern, bilden das Zentrum der Ansiedlung. Alle Einrichtungen werden u. a. von der evangelisch-lutherischen Kirche getragen.

Weiterlesen

Präsentation der Abschlussprojekte der Fachschule für Wirtschaft

Am Samstag, dem 2. Dezember um 10:00 Uhr lädt die Abschlussklasse der Fachschule für Wirtschaft zur Präsentation ihrer Abschlussprojekte in das Berufskolleg Wirtschaft und Verwaltung, Kusenhook 4-8 in Ahaus ein.

Im Rahmen ihrer nebenberuflichen Weiterbildung zur staatlich geprüften Betriebswirtin bzw. zum staatlich geprüften Betriebswirt entwickelten die Studierenden in Zusammenarbeit mit hiesigen Unternehmen Lösungen für betriebliche Probleme.

Dabei waren die betrieblichen Probleme genau so breit gestreut wie die Branchen und Orte, in denen die Partnerunternehmen tätig sind.

 Folgende Lösungen aus den Themenschwerpunkten Absatzwirtschaft und Wirtschaftsinformatik werden vorgestellt:

Weiterlesen

Kein Abschluss ohne Anschluss - für alle Schüler

Ahaus – Am Montag den 20.11.2017 haben sich alle neuen Schülerinnen und Schüler mit Flucht- und aktuellem Migrationshintergrund zum Auftakt von KAoA in der Aula des BTA zusammengefunden.

Weiterlesen

Weitere Beiträge ...