Zeugnisübergabe Industriekaufleute

Das Lernen hat sich gelohnt! Zwanzig ehemalige Auszubildende halten stolz ihr Zeugnis über den erfolgreichen Berufsschulabschluss in den Händen. Die Lehrer*innen des Bildungsgangs Industriekaufleute freuen sich mit den Absolvent*innen über den erfolgreichen Abschluss und wünschen ihnen einen guten Start in den neuen Abschnitt ihres Berufslebens.

Im Rahmen einer kleinen Feierstunde wurden die Zeugnisse durch den Schulleiter Herrn Wehmschulte und durch die Klassenlehrer*innen Frau Lammers, Herrn Wynk und Herrn Meinel überreicht. (weitere Fotos finden Sie unter dem folgenden Link: HIER)

Tagebuch der AHR12 mit Schülern von De Waerdenborch in Holten

Dagboek van de uitwisseling met leerlingen V5 van De Waerdenborch in Holten Nederland en leerlingen klas 12 van het Wirtschaftsgymnasium van het BWV Ahaus

Tagebuch für den Austausch mit Studierenden V5 aus De Waerdenborch in Holten, Niederlande und Studierenden der 12. Klasse des Wirtschaftsgymnasiums des BWV Ahaus

Das Projekt „Leben, arbeiten und studieren in der Euregio“ wird im Rahmen des INTERREG-Programms Deutschland- Nederland mit Mitteln des Europäischen Fonds für Regionale Entwicklung (EFRE) kofinanziert. 

Das Tagebuch finden Sie hier!

Fotos des Austausches finden Sie in unserer Flickr-Galerie!

 

 

Laufen für den guten Zweck

Am Donnerstag, den 20.02.2020, wird der sechste Spendenlauf des Berufskollegs Wirtschaft und Verwaltung Ahaus stattfinden, bei dem die Schülerinnen und Schüler sowie viele Lehrer für den guten Zweck laufen. Gronau, Stadtlohn, Ahaus - alle Standorte des BWV nehmen teil, um fleißig Spenden zu sammeln. Runde um Runde drehen die Teilnehmer um das Schulgebäude in Ahaus und erlaufen Spenden, die an verschiedene Projekte weitergeleitet werden.

Weiterlesen

International Project Week 2020 an der Saxion Hogeschool

Neun Schülerinnen und Schüler der Fachoberschule und der Oberstufe der Höheren Handelsschule aus Gronau und Ahaus haben in der ersten Februarwoche erfolgreich an der International Project Week 2020 an der Saxion Hogeschool in Enschede teilgenommen. Mit einem Zertifikat für die erfolgreiche Teilnahme sind sie voller neuer Eindrücke wieder nach Ahaus zurückgekehrt.

Weiterlesen

Ein voller Erfolg für unsere Oberstufen der Höheren Handelsschule

Am BWV nehmen die Oberstufenklassen der Zweijährigen Berufsfachschule Typ Wirtschaft und Verwaltung (Höhere Handelsschule) derzeit am RFZ-Planspiel teil. In diesem Spiel geht es um die Simulation eines Unternehmens, das elektrische Tischgrills herstellt.

Weiterlesen

Bedingungsloses Grundeinkommen als soziale Alternative?

Podiumsdiskussion der Fachschule am 18.02.2020 ab 18:15 Uhr im Großgruppenraum

Die Mittelstufe unserer Fachschule für Wirtschaft lädt alle Interessierten am Dienstag, 18.02.2020, ab 18:15 Uhr zur Podiumsdiskussion im Großgruppenraum unserer Schule ein. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. 

Weiterlesen

BWV Fußball-AG erlebt die deutsche Fußballgeschichte hautnah

Heute war es endlich so weit! WIR, die Fußball-AG des Berufskollegs Wirtschaft und Verwaltung Ahaus, waren zu Besuch im Deutschen Fußballmuseum in Dortmund.

Weiterlesen

Tim Friggemann von der Schöpker & Dorgeist Stahl- und Röhrengroßhandel GmbH bester Prüfling auf B2-Niveau

14 Auszubildende aus den diesjährigen Oberstufen der Bildungsgänge Industrie, Großhandel und Banken erhielten aus den Händen des Schulleiters Reinhard Wehmschulte vom Berufskollegs Wirtschaft und Verwaltung Ahaus ihre Zertifikate für die erfolgreiche Teilnahme an der KMK-Fremdsprachenprüfung Englisch auf den Niveaustufen B2 entsprechend des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens für Sprachen.

Weiterlesen

SchülerInnen aus der HHUK helfen SchülerInnen in Zimbabwe

Auch in diesem Jahr berichtete am Montag, den 20.01.20120, Olaf Goos – Pastor der evangelisch-lutherischen Kirche in Ahaus - über ein Spendenprojekt. Die Spenden unterstützen den Aufbau der Martin-Luther Sekundarschule in Zimbabwe, Burure. Die kleine Ansiedlung liegt 520 km von der Hauptstadt Harare in der Region Gokwe Nord, etwa 8 km von einer befestigten Straße entfernt. Eine Infrastruktur ist kaum vorhanden; eine Grundschule, eine kleine Klinik und die oben genannte Martin-Luther Sekundarschule (Klassen 8-10), mit knapp 400 Schülerinnen und Schülern, bilden das Zentrum der Ansiedlung. Alle Einrichtungen werden u. a. von der evangelisch-lutherischen Gemeinde getragen.

Weiterlesen

Weitere Beiträge ...

E-Twinning Label

 

Wir unterstützen



Schulbroschüre

Unsere Schulbroschüre

Tag der Beruflichen Gymnasien in Ahaus

Eine Kooperation der Beruflichen Gymnasien in Ahaus

Weitere Informationen finden Sie hier.

Kooperation

 Private Hochschule Göttingen

Deutsch-Polnisches Jugendwerk

Erasmus Plus

gefördert durch

Twinspace - Projektseite

Facebook - Projektseite

Social Media

Facebook      

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.